Mehrwert für die Natur

Nach Abschluss der Deponie werden neue Lebensräume für seltene Tier- und Pflanzenarten geschaffen.

Neben der Wiederherstellung der wertvollen Landwirtschafts- und Waldflächen werden zusätzliche Lebensräume für seltene Pflanzen und Tierarten geschaffen. Der neue Lebensraum besteht aus einem lichten Föhrenwald sowie Mager- und Trockenwiesen. Der Natur stehen mit diesen Massnahmen nach wenigen Jahren wieder wertvolle Lebensräume zur Verfügung. Im Vergleich zum Ausgangszustand sind diese artenreicher. Gezielte Pflegemassnahmen sorgen dafür, dass diese neu geschaffenen Naturschutzflächen ihren ökologischen Wert langfristig behalten.

Diese Rekultivierungsmassnahmen sind im kantonalen Gestaltungsplan festgesetzt. In Zusammenarbeit mit den kantonalen Behörden setzen die Eberhard Unternehmungen die dafür erforderlichen Massnahmen um.

Flora

An den südlich exponierten Böschungen werden Trockenstandorte mit Magerwiesen entstehen. Geeignetes Untergrundmaterial schafft optimale Bedingungen, damit sich die typische Vegetation von Trockenstandorten etablieren kann. Diese kennzeichnet sich durch Pflanzenarten aus, die mit wenig Wasser und Nährstoffen auskommen und im landwirtschaftlich geprägten Mittelland selten geworden sind.

Fauna

Trockenstandorte beherbergen unter anderem selten gewordene, wärmeliebende Insekten wie gewisse Schmetterlings- und Heuschreckenarten. An eher nördlich und westlich exponierten Böschungen werden extensiv genutzte Wiesen mit integrierten Gehölzstrukturen angelegt. Diese dienen diversen Vogelarten als Verstecke, Nistplätze und Futterquellen.  

Lichter Föhrenwald

Ein Teilbereich der wiederherzustellenden Waldfläche wird als lichter Föhrenwald aufgeforstet. Auch hier wird zum Erreichen dieses Ziels ein auf diesen Waldtyp abgestimmter Untergrund aufgebaut. Damit sich der lichte Föhrenwald entsprechend entwickeln kann, ist neben dem Untergrund auch die richtige Baumartenwahl bei der Aufforstung entscheidend. Ein entsprechendes Konzept wird mit Fachpersonen der Standortskunde und des Forstes erarbeitet und umgesetzt.